Malermeister 

Torsten Bergmann

 

Steuerbonus 2017


 

Neue farbige Wohnräume, die Hausfassade im neuen Glanz.

Profitieren Sie jetzt von der Steuerersparnis für kostengünstige Malerarbeiten bei der Instandsetzung und Modernisierung.


 

Voraussetzung für den Erhalt des Steuerbonus sind:

- Handwerkerrechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.- Arbeitszeitkosten müssen als            separater Betrag auf der Rechnung ausgewiesen sein. Materialkosten oder sonstige gelieferte    Waren sind nicht zu berücksichtigen.

- Der Rechnungsbetrag muss auf das Konto des Malereibetriebes überwiesen werden.

- Ein Nachweis durch einen Beleg des Kreditinstitutes in Form einer 

  Überweisung, oder eines Kontoauszuges ist unbedingt erforderlich.


Wie hoch ist der Steuerbonus?

Der Steuerbonus beträgt max. 20% von 6000,00 Euro der Arbeitszeitkosten für Erhaltungs-, Modernisierungs-, oder Renovierungsleistungen, d.h. maximal 1200,00 Euro.

Der Betrag kann mx. einmal pro Jahr pro Haushalt in Anspruch genommen werden.


 

Beispiel:

Malerarbeiten (nur Arbeitszeitkosten)                                                                             4700,00 €

19% MwSt.                                                                                                                        893,00 €

Abzugsfähige Kosten                                                                                                      5593,00 €

Steuerermäßigung 20 %                                                                                                 1118,60 €

Direkt von der Steuerschuld abziehbar                                                                           1118,60 €


Kein Steuerbonus:

Der Steuerbonus ist nicht erhältlich, wenn die Aufwendung als Bertiebsausgaben, Werbungskosten, Aussergewöhliche Belastung oder Sonderausgaben geltend gemacht werden.